Weihnachtsaktion 2010 in Lettland

Von Lucia Silvia Limane
Vorsitzende des Vereins «Aglona Fatima»

Im Namen von vielen Kindern, Familien, Senioren und behinderten Menschen aus Lettland möchte ich meinen aufrichtigen Dank für die humanitäre Hilfsaktion der Stiftung «Triumph des Herzens»  zugunsten der notleidenden Bevölkerung Lettlands im Dezember 2010 ausdrücken.

An einem kalten verschneiten Abend im Dezember fuhr der LKW aus Luxemburg am Eingang der lettischen National Basilika „Unserer Lieben Frau von Aglona“ vor. Mit großer Freude entluden die Dorfbewohner den LKW auf dem Gelände der Basilika. Die Verteilung der Geschenke begann am nächsten Tag. Sozialarbeiter und Pfarrer aus allen östlichen Teilen Lettlands kamen mit Autos und Kleinbussen, um die Geschenke zu weit entlegenen Dörfern und Schulen zu bringen. Im Vergleich zu den anderen Bezirken gehören historisch gesehen die östlichen Teile Lettlands zu den ärmsten Gegenden des Landes. Als Dank für die Geschenke hielten sie in der Basilika am Altar der Jungfrau Maria und vor der wundertätigen Ikone der Muttergottes einen Dankgottesdienst ab, um sich für die Wohltaten und alles, was sie erhalten hatten, zu bedanken.

Lettische National Basilika „Unserer Lieben Frau von Aglona“

Die Kinder jubelten, als sie die neuen Schulranzen unter dem Weihnachtsbaum sahen. Welche Freude für die ärmsten Familien, welche warme Kleidung erhielten und Weihnachts-Pakete mit vielen Nahrungsmitteln, von denen sie einige noch nie zuvor gesehen hatten!

Kinder beim Auspacken der Weihnachtspakete

Rund 17'200 Lebensmittel- und Weihnachtspakete wurden in über 80 Dörfern und Gemeinden an die lettische Bevölkerung abgegeben

In etwa 80 Dörfern und 20 Schulen konnten wir Weihnachts-Pakete und Kleider verteilen. So unter anderen im ärmsten Bezirk von Aglona, ans Sozialamt der Stadt Rezekne, an das Behindertenheim "Somerseta" in Aglona, an ein Kinderheim in Latgales, an die Heime für behinderte Kinder in Medumu und Bebrene, sowie an Menschen der in den Dörfern Indra, Arendole, Nautreni, Liksna, Barkava, Augustova, Pustina, Skaista, Subata, Garsene, Akniste und an die katholischen Pfarreien in den Städten Rezekne, Kraslava, Jekabpils, Daugavpils, Ludza, Vilani, Vilaka, Preili, Karsava.

Karte von Lettland
Für eine Vergrösserung auf das Bild klicken! (öffnet ein neues Fenster)

Unser besonderer Dank geht auch an Frau Jeanny Scheer nach Luxemburg, welche trotz ihrer schweren Krankheit zusammen mit unzähligen Helferinnen und Helfern aus allen Pfarreien Luxemburgs die über 17'000 Lebensmittel- und Weihnachtspakete an die ärmsten Familien und Menschen von Lettland gestiftet haben. Viele Familien beten Rosenkränze für ihre Gesundheit und ihr gutes Herz. Unser aufrichtiger Dank gilt auch allen Menschen, die mit ihrer Zeit, Energie und Mittel zur Weihnachtsaktion zugunsten der Menschen in Lettland beigetragen haben.

Jeanny Scheer
Frau Jeanny Scheer, welche in Luxemburg die Organisation der Weihnachtspakete koordiniert

In der Basilika Unserer Lieben Frau von Aglona und in den verschiedenen Gemeinden wurden Dankgottesdienste gefeiert um sich bei allen Menschen, welche die grossartige Weihnachtsaktion von «Triumph des Herzens» unterstützt haben, zu bedanken. Gott segne Sie alle!

Fotogalerie

In Lettland hat die Vereinigung «Agloma Fatima», eine Partner- organisation der Osteuropahilfe, die Verteilung der über 17'000 Lebens- mittel- und Weihnachtspakete in rund 80 Dörfern und Gemeinden in ganz Ost-Lettland durchgeführt.

Bewohner eines Dörfchens mit Lebensmittel- und Weihnachtspaketen
Klicken Sie auf das Bild um in die Fotogalerie zu gelangen!

Download

Einige Dankesbriefe, die wir aus Lettland erhalten haben, stehen als PDF zur Verfügung. Klicken Sie für den Download auf das Bild!

Abbildung eines Dankesbriefs
Anklicken & Downloaden

© 2017 - Osteuropahilfe