Weihnachtsaktion 2012 in Lettland

Von Lucia Silvia Limane
Vorsitzende des Vereins «Aglona Fatima»

Liebe Freunde Wohltäter, Helfer und Mitarbeiter der Stiftung «Triumph des Herzens»

Im Namen aller Kinder, Familien, Behinderten, alten und einsamen Menschen in Not möchte ich meinen herzlichen Dank für alle humanitäre Hilfe ausdrücken, die wir in Lettland im Laufe des Jahres 2012 erhalten haben. Insgesamt erhielten wir 3 LKWs mit Hilfsgütern. Zwei von ihnen wurden im März und Dezember in Kegums, 45 km von unserer Hauptstadt Riga, entladen. Ein weiterer LKW (von Luxemburg) wurde in Aglona, ca. 250 km von Riga entfernt, entladen. Alles, was wir empfangen haben, wurde mit Hilfe der Gemeinden, der Bezirksverwaltungen und Pfarreien an bedürftige Menschen, aber auch direkt an Schulen für behinderte Menschen und Kinder verteilt.

Helfer vor einem Lastwagen

Europa ist in der Krise. Auch Lettland leidet stark darunter und hat in der Folge hohe Arbeitslosigkeit und niedrige Einkommen für diejenigen, die noch eine Arbeit haben. Viele Menschen haben Lettland verlassen um in anderen europäischen Ländern Arbeit zu finden. Am schwierigsten ist die Situation für betagte Menschen, die mehrheitlich eine sehr niedrige Rente beziehen, sowie für Familien mit vielen Kindern und alleinerziehende Mütter. Unsere Regierung hat versprochen, neue Mittel und Wege für die Finanzierung der Familien zu finden. Dabei wurden die betagten Menschen in Lettland vernachlässigt, welche in unwürdigen Verhältnissen leben müssen.

Alte Frau vor ihrem Häuschen

Ich danke der Vorsehung Gottes für die Möglichkeit, dass wir am Vorabend von Weihnachten eine Heilige Messe für alle von euch, liebe Freunde der Stiftung, in unserem Heiligtum der Gottesmutter von Aglona feiern durften.

Kathedrale der Kirche

Nachfolgend bezeichne ich die Namen der Sozialzentren, Pfarreien, Schulen, der Heime für behinderter Menschen und die Kinderhäuser, (welche Lebensmittelpakete und Weihnachtsgeschenke) erhalten haben. Es zeigt das grosse Verbreitungsgebiet unserer Aktion im Dezember 2012: Kegums, Lielvarde, Ledmane, Skriveri, SSC Latgale, das katholische Gymnasium von Riga, Plavinas, Birzgale, der Verein "Medjugorje Center", Ogre, Aizkraukle, Indra, Indrica, Andrupene, Sprukti, Naujiena, Saliena, Kombuli, Kaunata, Zosna, Raipole, Kalupe, viski, Livani, Gaigalava, Dricani, Stružani, Landskarona, Bukmuiža, Andzelmuiža, Dagda, Skaista, Ludvigova, Pienini, Smelteri Znotini, Ludza, Pušmucova, Everstmuiža, Aglona , Karsava, Malnava, Ruskola, Barkava, Stirniene, Nautreni, Mežvidi, Ilzeskalns, Stalerova, Ratnieki, Graveri, Kraslava, Indrica, Nereta, Vilani, Rezekne, Brodeiži, Istalsna, Pilda, Liksna, Madaliena, Nicgale, Ciskade, Feimani, Ozolmuiža , Daugavpils, Bebrene, Medumi, Skaista, Auleja. Hinter jedem dieser Namen stehen Menschen und Kinder und ihre Freude und Dankbarkeit für alles, was sie empfangen haben.

Karte von Lettland
Für eine Vergrösserung auf das Bild klicken!

Zum Schluss möchte ich einige Worte über einen alten Mann, der alleine in einem kleinen Häuschen am Waldrand lebt, hinzuzufügen. Weil seine Rente so niedrig ist, hat er, um über die Runden zu kommen, regelmässig mit seinem Akkordeon auf Familienfeiern oder Hochzeiten gespielt. In einer dunklen Herbstnacht kamen Diebe zu seiner Hütte und stahlen seine zwei Akkordeons. Dadurch verlor er die Möglichkeit, etwas Geld zu seiner mageren Rente hinzu zu verdienen.

Lachender Mann mit Handorgel

 ... Aber im Dezember brachte der LKW ein Akkordeon, das ihm noch vor Weihnachten übergeben wurde und bereits während der festlichen Zeit von Weihnachten und Neujahr konnte er damit erneut wieder etwas Geld verdienen, was sein Leben etwas leichter gemacht hat. Vielen Dank dafür in seinem Namen!   Gott segne Sie alle! Silvia Limane

Fotogalerie

In Lettland hat die Vereinigung «Agloma Fatima», eine Partner-Organisation der Osteuropahilfe, die Verteilung der über 10'000 Lebensmittel- und Weihnachtspakete in rund 60 Dörfern und Gemeinden in ganz Ost-Lettland durchgeführt.

Mutter und Kind beim Auspacken des Kartons
Klicken Sie auf das Bild um in die Fotogalerie zu gelangen!

Download

Einige Dankesbriefe, die wir aus Lettland erhalten haben, stehen als PDF zur Verfügung. Klicken Sie für den Download auf das Bild!

Abbildung eines Dankesbriefs
Anklicken & Downloaden

© 2017 - Osteuropahilfe