Fotogalerie

Februar 2015 - Die Osteuropahilfe bringt Baumaterialien, Sanitäreinrichtungen, Einrichtungsgegenstände und Möbel für das Mutter-und-Kind Haus nach Timișoara

 

März 2015 - Das neu erworbene Haus am Stadtrand von Timișoara wird renoviert und für die Verwendung als Wohngemeinschaft für Mütter mit ihren Kleinkindern hergerichtet.

 

März 2015 - Sämtliche Zimmer werden saniert und dank der grosszügigen Sachspende eines Schweizer Sanitärunternehmens können die Badezimmer komplett neu eingerichtet werden.

 

März 2015 - Dank unzähligen Arbeitsstunden von vielen freiwilligen Helfern gelingt es, die Räumlichkeiten bis zum 25. März soweit herzurichten, dass das Mutter-und-Kind Haus bezugsbereit ist.

 

Das Haus steht in einem ruhigen Wohnquartier am Stadtrand Timișoaras und bietet schwangeren Frauen und Müttern mit ihren Kleinkindern in einer begleiteten Wohngruppe Betreuung, Schutz und Raum.

 

25. März 2015 - Das Haus wird feierlich eingeweiht und seiner Bestimmung übergeben. Über 40 Gäste, Mitarbeiter und Volontäre der Organisation «Darul Vieții» nehmen an der Einweihung teil.

 

Schwangere Frauen und Mütter erhalten von der «Asociatia Darul Vieții» ganz konkrete Hilfe in Form von Windeln, Milchpulver, Lebensmitteln, Brennholz, Miete, Arzneimittel, Schulrequisiten und Haushaltsartikeln, die von der Osteuropahilfe geliefert werden.

 

«Darul Vieții» setzt sich seit über 12 Jahren für die Nöte der schwangeren Frauen und Mütter ein. Dahinter steht ein Team von festen Mitarbeiterinnen und vielen Volontären unter der Führung des griech-kath. Priesters P. Ioan Chisarau und seiner Frau Gerda

 

«Darul Vieții» gehört zu den aktivsten Organisationen in Rumänien, die sich für den Schutz des ungeborenen Lebens einsetzen. Regelmässig werden Kongresse, Jugendtreffen und Informations-Veranstaltungen organisiert, welche grosse Resonanz erhalten.

 

« zurück zum Artikel

© 2017 - Osteuropahilfe