Fotogalerie November 2013

17.11.2013 - Eine Ikone mit Reliquien der drei frühchristlichen Heiligen, Augustinus, Laurentius und Bonifatius wird der orthodoxen Kirche des hl. Elias in Voronezh überbracht.

Eine Ikone mit den eingelassenen Reliquiaren der drei frühchristlichen Heiligen, Augustinus, Laurentius und Bonifatius wurde am 17. November 2013 im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes der Elias-Kirche in Voronezh übergeben und in der Kirche zur Verehrung durch die Gläubigen ausgesetzt. Der Diözesanbischof Andrei Tarasov leitete den Gottesdienst persönlich und bedankte sich bei der Stiftung «Triumph des Herzens» für die wertvollen Gaben.

 

21.11.2013 ‐ Reliquienübergabe des hl. Arsenius des Grossen an das Spassky Kloster in Kostomarovo

Am 21. November, dem Fest des Erzengels Michael, hat die Stiftung «Triumph des Herzens» dem Spassky Kloster in Kostomarovo eine Reliquie des hl. Arsenius des Grossen überbracht. Der Diözesanbischof von Voronezh, Andrei Tarasov, würdigte mit einem feierlichen Gottesdienst das Leben dieses frühchristlichen Wüstenheiligen, der für die Nonnen dieses abgelegenen Klosters ein grosses Vorbild ist.

Spassky Kloster in Kostomarovo
 

24.11.2013 - Übergabe von drei Reliquien des hl. Basilius des Grossen, des hl. Gregor des Theologen und des hl. Johannes Chrysostomus an die orthodoxe St. Georgs-Kirche in Voronezh

Zum besonderen Anlass der Weihe der neuen St. Georgs-Kirche in Voronezh hat die Stiftung «Triumph des Herzens» der orthodoxen Kirche Reliquien von drei bedeutenden Kirchenlehrern überbracht. Die Reliquiare mit Partikeln des hl. Basilius des Grossen, des hl. Gregor dem Theologen und des hl. Johannes Chrysotomus wurden nach der feierlichen Liturgie der Kirchweihe an den Metropoliten der Diözese von Voronezh und Borisoglebsk, Erzbischof Sergius, übergeben. Die Reliquiare wurden in die Ikonostase der Kirche eingefügt, auf welcher die drei Heiligen abgebildet sind.

Die St. Georgs-Kirche wurde auf dem Fundament des Hauses gebaut, in welchem der heutige Metropolit von Novosibirsk und Berdsk, Erbischof Tichon, aufgewachsen war. Seine Eltern hatten das Grundstück der orthodoxen Kirche vermacht mit der Bitte, dass darauf eine Kirche gebaut würde. Die Grundsteinlegung der neuen Kirche fand 2005 statt und nach ihrer Fertigstellung in diesem Jahr, wurde die neue Kirche am 21. November 2013 feierlich durch den Metropoliten von Voronezh eingeweiht.

 

24.11.2013 - Die Ikone mit den Reliquien von 11 frühchristlichen Heiligen wird in der katholischen Kirche "Maria vom Rosenkranz" in Wladimir verehrt

Mit dem besonderen Segen von Erbischof Paul Pezzi, dem Präsident der katholischen Bischofskonferenz in Russland, wurde am Sonntag, 24. November 2103 eine Ikone mit den Reliquien von 11 frühchristlichen Heiligen in die kath. Kirche "Maria vom Rosenkranz" in Wladimir gebracht, wo sie während einer festlichen Liturgie verehrt wurde.

Die Ikone wurde zuvor von der Stiftung "Triumph des Herzens" einen Monat lang der orthodoxen Kirche St. Georg in Wladimir zur Verfügung gestellt, wo sie für die Verehrung durch die Gläubigen ausgesetzt war. Die orthodoxen Geistlichen überbrachten die wertvolle Ikone zusammen mit einigen Gemeindemitgliedern der katholischen Kirche, wo sie vom Pfarrer der katholischen Gemeinde in Wladimir, P. Sergej Sujew entgegengenommen wurde.

 

Dankesbrief der orthodoxen Kirche in Ordynka, Moskau

Der Rektor der Kirche 'Gottesmutter aller Betrübten Freude' in Ordynka (Moskau), Dimitrij Agejew, hat in einem Brief seine Dankbarkeit für die Übertragung einer Reliquie des hl. Alexis und die fruchtbare Zusammenabeit zwischen unserer Stiftung und der russisch-orthodoxen Kirche ausgedrückt. Sie können den Brief als PDF herunterladen, indem Sie auf das untenstehende Bild klicken.

Abbildung Dankesbrief von Dimitrij Agejew
Anklicken & Downloaden

Dankesbrief der orthodoxen Kirchen in Storozhki und Beskudnikovo, Moskau

Der Rektor der orthodoxen Kirche des hl. Nikolaus in Storozhki und der Kirche des hl. Innocent in Beskudnikovo, Erzpriester Mikhail Mikhailov, hat sich in einem Brief für die Reliquienübergaben an verschiedene Kirchen in Moskau und für die  Zusammenabeit zwischen unserer Stiftung und der russisch-orthodoxen Kirche bedankt. Sie können den Brief als PDF herunterladen, indem Sie auf das untenstehende Bild klicken.

Abbildung Dankesbrief der orthodoxen Kirchen in Storozhki und Beskudnikovo, Moskau
Anklicken & Downloaden

© 2017 - Osteuropahilfe