Fotogalerie August 2015

9. August 2015 - Feierliche Prozession in der Stadt Fryazino am Gedenktag des heiligen Grossmärtyrers und Heilers Panteleimon

Am Gedenktag des hl. Märtyrers Panteleimon wurde in der Stadt der Wissenschaften, Fryazino, eine feierliche Liturgie in der orthodoxen Kirche der Geburt Jesu abgehalten an die eine anschliessende Prozession zur Kirche des Krankenhauses stattfand. Der Erzpriester Sergei Kiselev führte die Prozession an, gefolgt von den Geistlichen und Würdenträgern der Stadt sowie Mitgliedern der Öffentlichkeit, der Behörden und vielen Bewohner der Stadt Fryazino.

Zum Anlass des Gedenktages des hl. Panteleimon brachte P. Rolf Schönenberger mit dem Segen des Patriarchen von Moskau und ganz Russland, Kyrill, eine Ikone mit einem Partikel des hl. Kreuzes Jesu nach Fryazino, mit welcher er die Prozession begleitete. Die internationale Stiftung «Triumph des Herzens» pflegt seit vielen Jahren freundschaftliche Beziehungen zur orthodoxen Kirche in Fryazino und hat ihr bei verschiedenen Gelegenheiten wertvolle Reliquien überbracht. Die Feierlichkeiten wurden mit verschiedenen Konzerten lokaler Künstlergruppen und einem gemeinsamen Essen im Pfarreisaal beschlossen.

 

 

13. August 2015 - Überbringung einer Ikone mit einem Partikel der Dornenkrone Christi an die orthodoxe Kirche in Tugolesskiy Bor im Bezirk Shatura, Moskau

Mit dem pastoralen Segen des Metropoliten und Vikars der Diözese Moskaus hat die International Public Stiftung «Triumph des Herzens» der orthodoxen Kirche von Tugolesskiy Bor eine Ikone mit einem Partikel der Dornenkrone Christi gebracht.

 

Die Ikone wurde mit einem feierlichen Gottesdienst geehrt, an welchem der Vorsteher der Kirchen des Dekanates Shatura, Pyatnitskiy, der Archimandrit Nikon, Abt der Kirche in Tugolesskiy Bor, der Klerus des Dekanats und zahlreiche Gläubigen teilnahmen. Archimandrit Nikon bedankte sich in seiner Ansprache beim Vertreter der Internationalen Stiftung «Triumph des Herzens» für die einmalige Gelegenheit, ein Stück von der Dornenkrone Christi, eines der grossen christlichen Heiligtümer, im Bezirk Shatura entgegennehmen zu dürfen. Die Ikone wurde in der Mitte der Kirche aufgestellt und von den Priestern und den Gläubigen verehrt.

Sehen Sie dazu auch den nachfolgenden TV-Bericht in russischer Sprache (ohne Untertitel).

15. August 2015 - Übergabe einer Reliquie des hl. Nikolaus an die orthodoxe Kirche der der Verklärung in Nikolo-Shanga

Mit dem Segen des orthodoxen Bischofs von Kostroma und Galich, Ferapont, hat die Internationale Stiftung «Triumph des Herzens» der Verklärungskirche von in Nikolo-Shanga im Bezirk Kostroma eine Reliquie des hl. Nikolaus überbracht. Die Reliquie wurde von Studenten des Nicholas Perervinsky Seminars in Moskau in die Provinz von Kostroma gebracht, wo sie zur Verehrung durch die Gläubigen der orthodoxen Kirche übergeben wurde.

 

Osterbrief des Vorsitzenden für kirchliche Aussenbeziehungen des Moskauer Patriarchats, Metropolit Hilarion Alfejew

Metropolit Hilarion Alfejew

Der Vorsitzende für kirchliche Aussenbeziehungen des Moskauer Patriarchats, Metropolit Hilarion von Wolokolamsk, ruft uns in seinem Osterbrief dazu auf, uns weiterhin für die Verständigung und die Einheit der Völker einzusetzen. Sie können den Brief als PDF herunterladen, indem Sie auf das untenstehende Bild klicken.

Abbildung Osterbrief
Anklicken & Downloaden

© 2017 - Osteuropahilfe