Patenschaften und Spenden

Als privatrechtliche Hilfsorganisation beziehen wir keine Unterstützungs-Beiträge der öffentlichen Hand. Wir sind deshalb auf die grossherzige Unterstützung durch Privatpersonen und Firmen angewiesen. Für Spenderinnen und Spender, die langfristig und nachhaltig helfen wollen, haben wir spezielle Patenschafts-Programme eingerichtet.


Patenschaft Kindermahlzeit

Patenschaft für eine ausgiebige Kindermahlzeit pro Tag

Kinder beim Essen

In unseren Kindertagesstätten in Russland, der Ukraine und Rumänien werden die Kinder, die zu uns kommen, täglich mit mindestens einer ausgiebigen, warmen Mahlzeit verpflegt. Mit Ihrem Beitrag ermöglichen Sie die reichhaltige tägliche Verpflegung eines Kindes in einem unserer Kinderhäuser für einen ganzen Monat lang.

Monatlicher Unterstützungsbeitrag CHF 55.- / EUR 40.-


Patenschaft Lebensmittelpaket

Patenschaft für ein monatliches Lebensmittelpaket zur Unterstützung von armen, kinderreichen Familien

Verschiedene Lebensmittel

In Kiew unterstützen wir ca. 50 arme, kinderreiche Familien monatlich mit einem Lebensmittelpaket. Diese werden in unserem Zentrum in Kiew zusammengestellt und beinhalten in etwa folgende Lebensmittel: Reis, Mehl, Zucker, Salz, Grütze, Bohnen, Wurst, Suppenwürfel, Pflanzenfette, Spaghetti, Tee, Kakao, Kaffee, Fischkonserven, Obst- und Gemüse-Konserven, Trockenobst, Vitamin-Tabletten, Marmelade, Gebäck, Biskuits, Bonbons.

Monatlicher Beitrag CHF 60.- / EUR 45.-


Patenschaft Betagtenpflege

Patenschat für die Unterstützung einer Oma oder eines Opas

Älterer Mann erhält Lebensmittel

Der Heimleiter unserer Kindertagesstätte in Kiew, Bruno Mizolek, kümmert sich mit den Jugendlichen in den umliegenden Dörfern um 50 Omas und Opas. Jeweils am Samstag besuchen sie die zumeist pflegebedürftigen Menschen in ihren Häusern. Sie bringen ihnen Lebensmitteln, kaufen ein, machen kleinere Reparturen, hacken Holz und besorgen den Garten und Putzarbeiten.

Monatlicher Unterstützungsbeitrag von CHF 65.- / EUR 50.-


Patenschaft Jugendausbildung

Patenschaft für die Ausbildung eines Jugendlichen

Jugendliche beim Studium

Viele unserer Kinder kommen aus der Schule und müssen nun einen Beruf erlernen. Eine Lehre muss bezahlt werden. In Ukraine sind es 10-15 Jugendliche, denen wir eine Berufsausbildung ermöglichen. In Rumänien möchten wir dieses Jahr ebenfalls 10-20 Jugendliche unterstützen. Die meisten von ihnen kommen aus Waisenhäusern und sehr armen Familien, denen es nicht möglich ist, eine Ausbildung zu bezahlen.

Monatlicher Beitrag von CHF 200.- / EUR 150.-


Patenschaft Ferienaufenthalt

Patenschaft für den zweiwöchigen Ferienaufenthalt eines Strassen-kindes oder eines Kindes aus armer Familie

Ferienkinder

Unsere Kinder verbringen ihre Ferien in einem in der südlichen Ukraine gelegenen Dorf, in einer idyllischen Gegend mit drei Seen. Dieser Aufenthalt bringt ihnen viel Freude und das ganze Jahr über sprechen sie davon. Für die Grossstadtkinder ist die Zeit in der Natur sehr wichtig und nach einigen Tagen werden sie zunehmend ruhiger und die täglichen Mahlzeiten werden mit grossem Appetit zu sich genommen.

Unterstützungsbeitrag CHF 250.- / EUR 170.-


Spendenbeitrag Transportkosten

Spendenbeitrag zu den Transportkosten für die Hilfsgüter-Transporte

Sattelschlepper

Rund ein Drittel unseres Budgets entrichten wir für die Transport-Kosten der rund 120 LKWs, mit denen wir Hilfsgüter aus der Schweiz, Deutschland und Österreich an die verschiedenen Zielorte bringen. Ein durchschnittlicher Transport kostet je nach Destination zwischen EUR 2'100 und 3'450.-. Für die Kostenübernahme eines Transportes sind wir Ihnen im Namen der Empfänger überaus dankbar.

Einmaliger Beitrag von CHF 2'700.- / EUR 2'100.-


Spendenbeitrag Priesterausbildung

Spendenbeitrag an die Ausbildungskosten eines Seminaristen

Priester in Ausbildung

Immer wieder werden wir auch angefragt, ob wir einen Unterstützungsbeitrag für die Ausbildung eines Seminaristen übernehmen können, da das Theologiestudium für viele junge Kandidaten ohne zusätzliche Unterstützung kaum möglich ist. Die Familien sind meistens zu arm, um die 5'000 Euro Jahresgebühr aufzubringen. Ihre Spende ist zweckgebunden und wird direkt an den Bischof des entsprechenden Seminars entrichtet.

Freier Beitrag ab CHF 4'000.- / EUR 3'000.-


Spendenbeitrag Kinderhäuser

Spendenbeitrag für den Unterhalt unserer Kindertagesstätten

Kinder in der Kindertagestätte

Die sieben Kindertagesstätten, die wir in den letzten Jahren in Russland, der Ukraine und Rumänien errichtet haben, belasten unser Budget mit rund CHF 40'000 pro Monat. Darin eingeschlossen sind Gebäudeunterhalt (Heizung, Strom, Wasser, etc.), die Heimleitung und die Lebensmittelkosten für die Kinder. Wir sind Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns für den Unterhalt unserer Kindertagesstätten einen grosszügigen Beitrag entrichten.

Freier einmaliger oder monatlicher Beitrag

Ethische Richtlinien

Ihre Spenden kommen direkt denen zugute, für die sie gedacht sind - Menschen, die auf unsere, auf Ihre Unterstützung angewiesen sind. Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Spende gemäss ihrer Zweckbestimmung verwendet wird.

Download

Eine Übersicht über die verschiedenen Patenschaften steht als PDF zur Verfügung. Klicken Sie für den Download auf das Bild!

Abbildung einer Übersicht der Patenschaften
Anklicken & Downloaden

Anmeldung einer Patenschaft

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung. Wenn Sie sich für eine Patenschaft anmelden möchten, klicken Sie bitte hier.

© 2017 - Osteuropahilfe